Kommunikation und was diese manchmal mit einer öffentlichen Toilette gemeinsam hat

Ich verbringe, aufgrund meiner Selbstständigkeit, einige Zeit auf LinkedIn. 90% meiner Kunden gewinne ich darüber. Mein Profil, meine Beiträge, meine Kommentare, das macht meinen virtuellen Showroom aus.

Dieser Showroom soll, wenn ich alles richtig mache:

➡️ meine Art ➡️ meinen Humor ➡️ was mich einfach ausmacht

➡️ ein bestimmtes Gefühl widerspiegeln. So finden mich meine Kunden. Und das hat in 1. Linie nicht unbedingt etwas mit meinem Können bzw. mit dem, was ich anbiete zu tun.


Denn das Gefühl, welches ich versuche zu vermitteln, ist ausschlaggebend für eine Kaufentscheidung.

Jede Entscheidung, und damit auch jede Kaufentscheidung, basiert auf unseren Gefühlen. Es gibt keine rationalen Entscheidungen.

Ohne unsere Gefühle wüssten wir nicht, wie wir uns entscheiden sollten und würden bis ins Unendliche die Vor- und Nachteile abwägen. Selbst bei scheinbar rationalen, auf Fakten basierenden Entscheidungen gibt letztlich der „Bauch“ den entscheidenden Schubs.


Menschen kaufen gute Gefühle, keine Produkte, oder "nur", weil jemand Profi auf seinem Gebiet ist.


Ein Interessent hatte mir geschrieben: ....so bin ich auf Ihren VA-Service aufmerksam geworden. Wäre jetzt nichts für mich, aber …


1. haben Sie geschrieben, das Sie auch gerne schreiben. Der sympathisch witzig, leicht chaotische Schreibstil auf Ihrer Seite hat mir jedenfalls gefallen. Muss gut sein, also verkaufsfördernd, sonst würde ich jetzt nicht in die Tasten hauen.

2. kommen Sie und Ihre Person so sehr sympathisch, weil menschlich rüber. Wer will nicht mit sympathischen Menschen zusammenarbeiten....

Happy me 🤗

 

Und jetzt zu der miesen Kommunikation

Gleichzeitig habe ich natürlich das Vergnügen, oder auch Unvergnügen, in andere Showrooms zu gucken. Und eines ist mir mit der Zeit immer mehr aufgefallen. Die Kommunikation unter den Menschen ist teilweise unter aller Sau. Schöner kann ich es nicht sagen.

Zum Beispiel: Beleidigende, oder Hasskommentare. Nachrichten und Kommentare mit eindeutigem Inhalt. Wenn jemand einen Beitrag über einen Anderen schreibt, oder dessen Beitrag eben teilt und ihn damit bloßstellen will. Da kann ich echt nur noch den Kopf schütteln. Und jetzt fragst du dich sicher, was zum Geier das bitte mit einer öffentlichen Toilette zu tun hat? Das werd ich dir sagen. Wenn unterwegs die Natur ruft, dann wäre es doch ein Traum das WC: sauber & ordentlich vorzufinden. OHNE, dass es einen Brechreiz hervorruft, oder? Jeder sollte es doch so hinterlassen, wie er es gerne selbst vorfinden würde. Aber, die Realität ist oft ernüchternd. Und da frag ich mich immer wieder: Machen die Personen, die das SO hinterlassen, zu Hause auch SO??

Und um wieder den Bogen zur Kommunikation zu schlagen: Würden die Leute auch auf diese Weise mit einer anderen Person sprechen, wenn sie der Person gegenüber stehen? Und möchten Sie umgekehrt auch SO behandelt werden?


Daher ist es mir immer wieder wichtig zu sagen: Kommuniziere auf (d)eine Art, wie du das von deinen Mitmenschen auch erwartest. So, wie du das toll finden würdest. Wo dir das Herz aufgeht. Eine ganz einfache Regel....eigentlich. Wenn du dich daranhältst, ist vieles möglich.

Unterschätze NIE, wie viele Leute mein/dein Geschriebenes lesen. Ich bin zuerst im freundlich und aufgeschlossen. Wenn es sein muss, bestimmt, aber höflich. Humor schadet auch nicht. 😊 Ich kommuniziere so, wie wenn derjenige vor mir stehen würde. LIVE und in Farbe. Ich will nicht diejenige sein, die bei Anderen den Brechreiz auslöst. Auch, wenn ich mich gerade über etwas sehr ärgere, oder einen schlechten Tag habe. Damit gewinne ich so viel mehr.


Falls dir jemand einmal blöd kommen sollte, oder du von einem Beitrag, oder Kommentar getriggert werden solltest, hier meine ungefragten ;) Tipps, damit umzugehen: ➡️ Versuche sachlich zu bleiben ➡️ Lass dich auf keine emotionalen Diskussionen ein ➡️ Überlege dir, bevor du schreibst, wie wichtig dir das Thema, oder diese Person ist ➡️ Lass dir Zeit mit deiner Antwort, damit sich der erste Rauch verzieht ➡️ Schreibe demjenigen eine PM, statt zu kommentieren

➡️ Wenn es gar nicht anderes geht, blockiere, oder melde die Person

Ergänzungen?

68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen